Archiv 2008 - 2013
© fotolia 57791499 Hühnermobil

Tierschutz

Pressemeldung Nr. 191 vom

Schutz der Bevölkerung vor multiresistenten Keimen muss absoluten Vorrang haben Weniger Antibiotika in der Tiermast nur mit Abkehr von Massentierhaltung

„Wenn die bisherigen Haltungsformen mit dichtem Besatz von mehreren zehntausenden Tieren in einem Stall nicht aufgegeben werden, gibt es nur ein Herumdoktern an den Symptomen, aber keine Abwehr der Gefahren von multiresistenten Keimen“, so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 135 vom

Meyer: „Kunden werden zu Ostern gefärbte Eier aus Qualhaltung untergejubelt“ Minister Lindemann muss rechtlosen Zustand bei Käfighaltung beenden

Die Kunden haben entschieden und kaufen, da wo sie es durch klare Kennzeichnung erkennen können, zu 95 % Eier aus alternativen Haltungsformen ohne Käfig“,so Christian Meyer. Nur im Verarbeitungsbereich und bei gefärbten Eiern ohne Stempelaufdruck würden noch überwiegend Käfigeier eingesetzt.

Pressemeldung Nr. 86 vom

GRÜNE fordern Ende der Käfighaltung innerhalb der nächsten fünf Jahre

Die Landtagsgrünen haben die heute (Dienstag) vom Landeskabinett beschlossene Fristsetzung für das Ende der Käfighaltung bis 2023 und in Ausnahmefällen sogar bis 2025 als „deutlich zu lang“ kritisiert.

Pressemeldung Nr. 440 vom

Grüne fordern generelle Tierschutz-Kennzeichnung für Lebensmittel Meyer: „Verbraucherminister muss illegale Eier zum Jahreswechsel aus dem Verkehr ziehen”

Angesichts des zum 1. Januar 2012 in Kraft tretenden europaweiten Verbots der alten Käfighaltung fordert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christian Meyer vom Verbraucherminister Lindemann eine strikte Durchsetzung auch in Niedersachsen.