Archiv 2008 - 2013
© fotolia hagenvontroja

Naturschutz

Pressemeldung Nr. 3 vom

Mehr Raum für den Fluss durch Deichrückverlegung Elbe braucht Schutz und keine Abholzvereinbarung

Die Landtagsgrünen haben die von Umweltminister Sander und seinem Schweriner Amtskollegen Backhaus unterzeichnete Elbe-Vereinbarung scharf kritisiert. „Die Elbe braucht mehr Raum und mehr Schutz und keine Vereinbarung zur Abholzung wertvoller Auenwälder“, so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 365 vom

Schäden an Eichenbeständen Folge des Klimawandels Kein Gifteinsatz in Niedersachsen Wäldern

Die Grünen haben Minister Lindemann aufgefordert, den Einsatz von Insektenvernichtungsmitteln in Niedersachsens Wäldern zu untersagen. „Solange nicht ausgeschlossen werden kann, dass Umwelt, Natur und die Gesundheit der Menschen gefährdet sind, ist eine derartige Maßnahme nicht zu verantworten“

Pressemeldung Nr. 283 vom

Wirksame Maßnahmen gegen Überdüngung durch Massentierhaltung gefordert Dümmer darf nicht zum Gülle-See werden

Die Landtagsgrünen haben konkrete Maßnahmen zur Reduzierung der Gülleeintragungen in Böden, Flüssen und Seen gefordert. Die schwarz-gelbe Landesregierung habe über Jahre zugelassen, dass durch die industrielle Massentierhaltung Gewässer erheblich geschädigt werden, so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 225 vom

Gewinne aus Waldbewirtschaftung für Naturschutz investieren

Die Landtagsgrünen haben die Landesregierung aufgefordert, einen Teil des gestiegenen Gewinns der Landesforsten für Naturschutzaufgaben einzusetzen. Auch wenn sich deren Erlöse vervierfacht habe, dürften Wälder nicht allein auf ihre Wirtschaftlichkeit reduziert werden, so Christian Meyer.