Archiv 2008 - 2013
© fotolia hagenvontroja

Naturschutz

Pressemeldung Nr. 15 vom

Verweigerungshaltung schwächt Kommunen GRÜNE: Sander trägt nicht konstruktiv zur Reduzierung der Salzbelastung der Weser bei

Die Landtagsgrünen haben die Verweigerungshaltung von Umweltminister Sander beim Kampf gegen die Versalzung der Weser durch täglich bis zu 200 LKW-Ladungen Salz durch das Unternehmen K+S kritisiert.

Meyer: Landesregierung blockiert nachhaltige Lösung der Weserversalzung Grüne machen Druck für Nordseepipeline

Mit einer Anfrage an die Landesregierung macht der grüne Landtagsabgeordnete Christian Meyer jetzt Druck für eine langfristig tragfähige Lösung der Weserversalzung.

Pressemeldung Nr. 387 vom

Landkreisgutachten bestätigt Verstoß gegen EU-Naturschutzrecht GRÜNE: Sanders Kettensägenmassaker war erheblicher Eingriff

Zufrieden äußerte sich der naturschutzpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer über das vom Landkreis Lüneburg vorgelegte Gutachten zum Abholzen von Bäumen und Büschen im Biosphärenreservat Elbtalaue.

Pressemeldung Nr. 370 vom

Existenz der Imkerei in Niedersachsen durch Pestizide und Gentechnik bedroht Landesregierung blockiert Verbot von Bienengiften

Die Landtagsgrünen haben Agrarminister Ehlen vorgeworfen, mit seiner Blockadehaltung zur Neuregelung der EU-Pestizidrichtlinie die Existenz der 8000 Imker in Niedersachsen massiv zu gefährden.

Pressemeldung Nr. 343 vom

Grüne fordern gründliche Untersuchungen auf niedersächsischer Seite „Giftskandal jetzt auch an der Unterelbe?“

Nach den heute vom Land Schleswig-Holstein gemeldeten Giftfunden bei Schafen und Rindern an Unterelbe und Elbmarsch forderte der agrarpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer Konsequenzen auch für die niedersächsische Flussseite.