Archiv 2008 - 2013
© fotolia 124034669

Landwirtschaft

Pressemeldung Nr. 118 vom

Landesregierung verweigert Intensivierung der Lebensmittelkontrollen Agrarministerkonferenz ohne Konsequenzen aus Dioxin-Skandal

„Von den zahlreichen Ankündigungen wird kaum etwas umgesetzt. So sind weder ein Haftungsfonds der Futtermittelindustrie, noch die von Niedersachsen geforderte Einfärbung von Industriefetten oder eine Verstärkung der Kontrollen der Futtermittelbranche umgesetzt worden", so Christian Meyer.

Landesförderung für Abwassertransportleitung Brevörde-Holzminden fragwürdig

Grüne kritisieren Minister Sander und fehlende Rechtsgrundlage

 

Pressemeldung Nr. 96 vom

Nulltoleranz für gentechnisch veränderte Organismen muss bleiben Landesregierung darf Aufhebung des Reinheitsgebotes beim Saatgut nicht zustimmen

„Nach dem von der Landesregierung im letzten Jahr durch Schlampereien mit verursachten Genmaisskandal, will Niedersachsen über den Bundesrat diese Genverschmutzungen nun legalisieren lassen“, so Christian Meyer. „Das ist die falsche Konsequenz. Niedersachsens Äcker müssen gentechnikfrei bleiben."

Pressemeldung Nr. 69 vom

Küken-Amputationen durch eindeutigen Erlass untersagen Aussagen von Minister Lindemann zum Cuxhavener Tierschutzskandal erwecken „schwere Zweifel“

Nach Ansicht der Landtagsgrünen erwecken die Aussagen von Landwirtschaftsminister Gert Lindemann zum Tierschutzskandal in Cuxhaven nach aktuellen Medienberichten „schwere Zweifel“.

Pressemeldung Nr. 49 vom

Gravierende Pannen und Versäumnisse müssen Konsequenzen haben SPD und GRÜNE fordern Akteneinsicht im Dioxinskandal

Nach diesem bundesweit größten Futtermittelskandal der letzten Jahre dürften die fachlich und politisch verantwortlichen Stellen keinesfalls einfach wieder zur Tagesordnung übergehen, sagten die für Agrarpolitik zuständigen Abgeordneten Andrea Schröder-Ehlers (SPD) und Christian Meyer (GRÜNE).

Reden, Anträge und Anfragen zum Thema