Pressemitteilungen

Pressemeldung Nr. 58 vom

Grenzwertüberschreitungen bewusst verschwiegen? GRÜNE: Dioxinbelastung an der Ems muss Folgen für Sommerstau haben

Nach den heute (Donnerstag) offiziell bekannt gegebenen mehrfach erhöhten Dioxinwerten auf den Überschwemmungsflächen der Ems haben die Landtagsgrünen unverzügliche Konsequenzen für das laufende Genehmigungsverfahren für weitere Schiffsüberführungen gefordert.

Pressemeldung Nr. 57 vom

Kokeln, Qualm und Gestank belasten immer mehr Bürger GRÜNE für Abschaffung der Brenntage

Die Landtagsgrünen haben die heute (Dienstag) im Kabinett auf Vorlage von Umweltminister Sander verabschiedete Verlängerung der Brenntageverordnung um weitere fünf Jahre kritisiert.

Pressemeldung Nr. 55 vom

Rechtlosen Zustand bei Massentierhaltung beenden GRÜNE fordern Klagerecht für Tierschutzverbände

Die Landtagsgrünen haben nach dem Streit um die Haltung von Legehennen ein umfassendes Klagerecht für Tierschutzverbände gefordert. „Es kann nicht sein, dass Verstöße gegen das Tierschutzrecht nicht gerichtlich überprüft werden können."

Pressemeldung Nr. 46 vom

Sommerstau verschärft Problem GRÜNE: Landesregierung vertuscht Messergebnisse über Dioxinbelastung an der Ems

Nach Ansicht der Landtagsgrünen hat die niedersächsische Landesregierung die Ursachen und das Ausmaß der Dioxinbelastung entlang der Ems „bewusst vertuscht und verleugnet“.

Pressemeldung Nr. 45 vom

Belastete Schafsleber aus dem Verkehr ziehen GRÜNE: Kontrolle von Dioxinbelastung in Lebensmitteln immer noch unzureichend

Nach den aktuellen Meldungen über dioxin-verseuchte Schafsleber in Niedersachsen haben die Landtagsgrünen regelmäßige und flächendeckende Untersuchungen von Lebens- und Futtermitteln in ganz Niedersachsen auf krebserregende Schadstoffe gefordert.

Pressemeldung Nr. 30 vom

Verbandsklagerecht für Tierschutz gefordert Ehlen-Erlass zur Käfighaltung unverzüglich außer Kraft setzen

Auf scharfe Kritik bei den Landtagsgrünen ist die Zusage von Agrarminister Ehlen an die Geflügelindustrie gestoßen, weiterhin Legebatterien unterhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Platzbedarfs genehmigen zu lassen.

Pressemeldung Nr. 20 vom

Gegen Bestandsschutz für bereits bestehende Quälanlagen GRÜNE: Rücknahme des Ehlen-Erlasses zur Käfighaltung „kleiner Erfolg“ für mehr Tierschutz

Als „kleinen Erfolg für mehr Tierschutz“ hat der landwirtschaftspolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer die Rücknahme des umstrittenen „Ehlen-Erlasses“ der Landesregierung zur Legehennenhaltung bezeichnet.

Pressemeldung Nr. 18 vom

Keine Antwort auf Kleine Anfrage Landesregierung verheimlicht Ergebnisse der Dioxin-Messungen an der Ems

„Keine Antwort ist auch eine Antwort. Der Verdacht, dass Grenzwerte überschritten und mögliche Zusammenhänge mit der Aufstauung der Ems verwischt werden sollen, liegt nahe“, so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 15 vom

Verweigerungshaltung schwächt Kommunen GRÜNE: Sander trägt nicht konstruktiv zur Reduzierung der Salzbelastung der Weser bei

Die Landtagsgrünen haben die Verweigerungshaltung von Umweltminister Sander beim Kampf gegen die Versalzung der Weser durch täglich bis zu 200 LKW-Ladungen Salz durch das Unternehmen K+S kritisiert.

Grünen-MdL-Meyer kritisiert Verschwendung von Steuergeldern und Abwassergebühren Verkauf der Domäne Heidbrink für Ziegenhaltung weiterhin fraglich

Der Verkauf der Landesdomäne Heidbrink an das Unternehmen Petri für den Bau von Europas größter Massentierhaltung von Ziegen ist immer noch nicht entschieden.