Pressemitteilungen

Pressemeldung Nr. 128 vom

Harms und Meyer fordern Landesregierung zum Verzicht auf Genpflanzenanbau auf „Herr Wulff, machen Sie Niedersachsen endlich gentechnikfrei!“

Die Spitzenkandidatin der Grünen zur Europawahl Rebecca Harms und der agrarpolitische Sprecher der Landtagsfraktion Christian Meyer haben von Ministerpräsident Wulff eine Kurswende in Richtung Ausstieg aus der Agrogentechnik gefordert.

Pressemeldung Nr. 125 vom

Ausbringung von Genpflanzen gefährdet Wahlfreiheit der Verbraucher GRÜNE solidarisieren sich mit Braunschweiger Protestaktionen

Der agrarpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer hat sich mit den friedlichen Protestaktionen in Braunschweig gegen die Aussaat von genmanipuliertem Mais solidarisiert

Pressemeldung Nr. 115 vom

Gutachten bestätigt Schäden in Werra und Weser durch K+S GRÜNE: Landesregierung muss gegen Salzeinleitung klagen

Das heute (Freitag) vorgestellte Gutachten zum ökologischen Zustand von Werra und Weser belegt nach Ansicht der Landtagsgrünen die massiven Schäden, die durch die Salzeinleitung des Unternehmens K+S verursacht werden.

Pressemeldung Nr. 112 vom

Landesregierung muss endlich Forderungen nach „fairen Preisen“ aufgreifen GRÜNE unterstützen Proteste der Milchbauern

Der agrarpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer hat die heute (Donnerstag) stattfindenden Protestaktionen niedersächsischer Milchbauern für faire Preise "als sehr notwendig" begrüßt.

Pressemeldung Nr. 107 vom

Lobbykampagne für Agrogentechnik beenden GRÜNE: Genmais-Verbot überfällig

Die Landtagsgrünen haben das heute (Dienstag) verkündete Verbot der einzigen kommerziell zugelassenen Genpflanze MON810 „als überfällig“ begrüßt.

Pressemeldung Nr. 105 vom

Immer noch Millionen Hühner in viel zu kleinen Käfigen GRÜNE fordern Verzicht auf Käfig-Eier

„Gerade die fix und fertig buntgefärbten Eier ohne Kennzeichnung der Haltungsform stammen oft aus tierquälerischen Legebatterien“, so der verbraucherpolitische Sprecher Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 104 vom

„Verfahren von Anfang an eine Farce“ GRÜNE: Genehmigung für Ems-Sommerstau verstößt gegen EU-Recht

Als „gravierende Verletzung der EU-Umweltbestimmungen“ haben die Landtagsgrünen die heute (Dienstag) erteilte Genehmigung der Landesregierung für die Aufstauung der Ems für Schiffsüberführungen auch im Sommer bezeichnet.

Pressemeldung Nr. 101 vom

GRÜNE: Den Flüssen mehr Raum geben Landesregierung macht Deichbau wie im vorigen Jahrhundert

Der naturschutzpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer hat die aktuelle Deichbaupolitik der Landesregierung an der Elbe scharf kritisiert.