Pressemitteilungen

Pressemeldung Nr. 420 vom

Landesregierung muss sich zwischen Bürgerinteressen und Stromkonzernen entscheiden GRÜNE und SPD fordern öffentliche Anhörung zum Netzausbau

Angesichts der aktuellen Debatte um die DENA-Netzstudie und den ins Stocken geratenen Ausbau der Stromtrassen in Niedersachsen fordern die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen gemeinsam eine öffentliche Ausschussanhörung im Niedersächsischen Landtag zu den vorliegenden Anträgen.

Pressemeldung Nr. 407 vom

Gemeinsame Erklärung GRÜNE und Naturschutzbund Deutschland (NABU) Rohstoffnutzung muss Artenvielfalt und Naturschutz dienen

NABU und GRÜNE sind sich einig, dass sie gemeinsam für eine naturschonende, umweltverträgliche Rohstoffgewinnung, für eine ökologische Folgenutzung, für eine Reduzierung des Einsatzes endlicher Ressourcen, für eine Ablehnung naturschutzschädlicher Eingriffe in FFH-Gebiete ... eintreten.

Pressemeldung Nr. 387 vom

GRÜNE: Ministerin Grotelüschen weiterhin politisch verantwortlich für Putenmastskandal

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Christian Meyer hat die Einstellung der Ermittlungen gegen Ministerin Grotelüschen im Putenmastskandal kritisiert.

Pressemeldung Nr. 380 vom

GRÜNE fordern Aufklärung über gestiegenen Antibiotika-Einsatz in der Hähnchenmast

Der agrarpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer sieht mit den vom NDR berichteten Fakten über den deutlich gesteigerten Antibiotika-Einsatz in der Hähnchenmast die von der Landesregierung behaupteten Fortschritte beim Tier- und Verbraucherschutz in Frage gestellt.

Pressemeldung Nr. 372 vom

Grüne kritisieren drastische Kürzungen der Landesregierung Niedersachsen Schlusslicht beim Ökolandbau

Der agrarpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer hat die geplante Kürzung der Fördermittel für den Ökologischen Landbau durch CDU/FDP scharf kritisiert: „Obwohl die Umsatzzahlen im Bioanbau stetig steigen, geht der Ökoboom an Niedersachsen weitgehend vorbei.

Pressemeldung Nr. 363 vom

Überschreitung der Ammoniakgrenzwerte droht GRÜNE fordern Baustopp für Tierfabriken und Rücknahme der Landesförderung

Aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage von Christian Meyer geht hervor, dass der „Stallbauboom in Niedersachsen einen neuen Höhepunkt“ erreicht hat. Im Jahr 2009 seien 297 Geflügelställe genehmigt worden, die Zahl der Stallbauten habe sich gegenüber den Vorjahren mehr als verdoppelt.

Pressemeldung Nr. 352 vom

Keine neuen Versuchsendlager in Niedersachsen GRÜNE kritisieren geplante CO2-Speicher in Salzkavernen

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung für neue Versuchslager mit CO2-Abscheidungen in niedersächsischen Salzkavernen ist ein „neuerlichen Kniefall vor den Interessen der Stromkonzerne". Nur durch die Beteiligung der Landesregierung werde die Technik nicht risikoärmer, so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 347 vom

GRÜNE fordern Verschärfung der Tierschutzgesetze in der Geflügelhaltung

Der agrarpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer sieht nach den heute (Donnerstag) von Tierschützern veröffentlichten Filmaufnahmen zur Qualhaltung von Puten, den politischen Druck auf die Landwirtschaftsministerin Grotelüschen „deutlich verstärkt“.

Pressemeldung Nr. 349 vom

Künftig mit Umweltverträglichkeitsprüfung! Erster Erfolg der Bürgerproteste gegen Kavernenbau

Die Landtagsgrünen haben die Änderung der bergrechtlichen Rahmenbedingungen für den Bau der umstrittenen Gaskavernen im Landkreis Wittmund als „ersten Erfolg der hartnäckigen Bürgerproteste“ bezeichnet.

GRÜNE fordern Verschärfung der Tierschutzgesetze in der Geflügelhaltung

Der agrarpolitische Sprecher der Landtagsgrünen Christian Meyer sieht nach den heute (Donnerstag) von Tierschützern veröffentlichten Filmaufnahmen zur Qualhaltung von Puten, den politischen Druck auf die Landwirtschaftsministerin Grotelüschen „deutlich verstärkt“.