Pressemitteilungen

Pressemeldung Nr. 233 vom

GRÜNE fordern schwarz-gelbe Zustimmung zum Güllekataster

Zur heutigen (Donnerstag) Medienberichterstattung über die Unterstüt-zung von Agrarwissenschaftlern, Wasserverbänden und Landräten für das von den Grünen geforderte Güllekataster erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christian Meyer:

AKW Grohnde strahlt während Revision landesweit am stärksten

Anfrage des grünen Landtagsabgeordneten Christian Meyer bestätigt fünfmal so hohe Strahlenbelastung der Schilddrüse von Kleinkindern wie im Normalbetrieb

Pressemeldung Nr. 220 vom

Massentierhaltung und fehlende Kontrolle Ursache für Verschmutzung des Grundwassers Landesregierung zieht falsche Konsequenzen aus Nichtumsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie

Die Landtagsgrünen haben der Landesregierung vorgeworfen aus dem von Umweltminister Birkner öffentlich eingestandenen Nichterreichen der Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie „falsche Konsequenzen“ zu ziehen.

Die Grünen im Landtag und in der Region Salzgitter haben sich entschieden gegen die Forderung von Umweltminister Birkner nach einer schnellen Einlagerung von Atommüll in den Schacht Konrad gewendet. Grüne kritisieren Besuch von FDP-Umweltminister: Schacht Konrad muss in neuer Endlagersuche hinterfragt werden

Die Grünen im Landtag und in der Region Salzgitter haben sich entschieden gegen die Forderung von Umweltminister Birkner nach einer schnellen Einlagerung von Atommüll in den Schacht Konrad gewendet.

"Der Fall riecht nach Günstlingswirtschaft auf Kosten der Region" - Thema im Raumordnungsausschuss des Landtags Grüne wollen Kiesabbau am Brelinger Berg im Landtag stoppen

In der Debatte um den geplanten massiven Kiesabbau von 40 Hektar im Bereich des Brelinger Berges haben die Landtagsgrünen heftigen Widerstand angekündigt.

Pressemeldung Nr. 202 vom

Milchmenge reduzieren – Faire Milchpreise durchsetzen

„Die falsche Politik von CDU und FDP richtet sich gegen die Milchbauern und erzeugt eine massive Überproduktion in immer größeren Ställen. Das führt zu einem Sinkflug der Milchpreise, der für die Existenz vieler Betriebe bedrohlich ist", so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 197 vom

Mehrfach-Überdüngung wird nicht vermieden Lindemanns Gülleverordnung nur die „halbe Miete“

Die von Niedersachsens Landwirtschaftsminister Lindemann geplante Meldepflicht für die Abgabe von Gülle, Hühnerkot und Gärresten aus Biogasanlagen an andere Betriebe ist nach Ansicht der Landtagsgrünen “noch nicht einmal die halbe Miete”.

Pressemeldung Nr. 191 vom

Schutz der Bevölkerung vor multiresistenten Keimen muss absoluten Vorrang haben Weniger Antibiotika in der Tiermast nur mit Abkehr von Massentierhaltung

„Wenn die bisherigen Haltungsformen mit dichtem Besatz von mehreren zehntausenden Tieren in einem Stall nicht aufgegeben werden, gibt es nur ein Herumdoktern an den Symptomen, aber keine Abwehr der Gefahren von multiresistenten Keimen“, so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 185 vom

20 Jahre lang Chancen für den Naturschutz verpasst GRÜNE zum FFH-Jubiläum: Niedersachsen ökologisches Schlusslicht in Deutschland

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Christian Meyer hat der Niedersächsischen Landesregierung vorgeworfen, die Umsetzung der europäischen Fauna-Flora-Habitat-(FFH) Naturschutzrichtlinien zu verschleppen.

Pressemeldung Nr. 181 vom

Massentierhaltung macht krank Landesregierung muss Maßnahmen zum Schutz vor Keimen aus Tierfabriken ergreifen

Die Landtagsgrünen haben die verbindliche Einführung des Keimschutzes im Genehmigungsverfahren in der Massentierhaltung gefordert. Insbesondere die Verbreitung der antibiotikaresistenten MRSA-Keime müsse systematisch und sorgfältig erfasst werden.