Regionale Meldungen

Schwerpunkte Klimaschutz, Innenentwicklung und demographischer Wandel – Insgesamt mehr als 115 Millionen EU-Förderung für nachhaltige Dorfentwicklung in Niedersachsen Agrarminister Christian Meyer nimmt Ottensteiner Bergdörfer in neues Dorferneuerungsprogramm auf

Die Orte Ottenstein, Vahlbruch, Meiborssen, Glesse, Sievershagen und Lichtenhagen auf der Ottensteiner Hochebene kommen neu ins Dorferneuerungsprogramm des Landes. Das gab der zuständige Minister und regionale Landtagsabgeordnete Christian Meyer (GRÜNE) heute bekannt. „Die neue rot-grüne Landesregierung hält damit ihr Versprechen, besonders Südniedersachsen zu helfen.

AKW Grohnde strahlt während Revision landesweit am stärksten

Anfrage des grünen Landtagsabgeordneten Christian Meyer bestätigt fünfmal so hohe Strahlenbelastung der Schilddrüse von Kleinkindern wie im Normalbetrieb

Pressemeldung Nr. 166 vom

CDU-Kreisvorsitzender Schünemann muss sich sofort von rechtsextremen Mitgliedern trennen

Zur heute (Freitag) bekanntgewordenen Mitgliedschaft eines ehemaligen NPD-Bundestagskandidaten und eines weiteren Rechtsextremen im CDU-Kreisverband von Innenminister Uwe Schünemann erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Christian Meyer:

Pressemeldung Nr. 427 vom

Förderung einer Abwasserleitung durch fehlende Rechtsgrundlage hinfällig GRÜNE kritisieren Abschiedsgeschenk von Minister Sander an Unternehmen im Kreis Holzminden

„Obwohl die Massentierhaltung von über 7500 Ziegen auf der Domäne inzwischen verhindert worden ist, soll das Unternehmen, das nach Presseinformationen mehr als 140 Mal im Jahr die Abwassergrenzwerte überschreitet, Landesmittel für den Bau einer Transportleitung erhalten“, sagte Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 227 vom

Kosten werden auf Landwirte und Bevölkerung abgewälzt GRÜNE zur Weservertiefung „Ausverkauf niedersächsischer Interessen“

Die Landtagsgrünen haben die Entscheidung des Landeskabinetts für ein Einvernehmen zur umstrittenen Weservertiefung und zu einem Ausgleich für die Landwirtschaft als „Ausverkauf niedersächsischer Interessen“ kritisiert.

Pressemeldung Nr. 222 vom

Drohende Millionenschäden für Landwirtschaft und Natur GRÜNE kritisieren McAllisters Zusage für Übernahme der Folgekosten der Weservertiefung

Während nicht bezifferbar sei, ob positive Effekte durch erhoffte neue Arbeitsplätze zu erwarten seien, würden insgesamt riesige Nachteile entstehen. „Allein die Versalzung in der Landwirtschaft verursacht Millionenschäden", so Christian Meyer.

Pressemeldung Nr. 152 vom

Umweltministerium will Ziegenfabrik in Holzminden subventionieren GRÜNE schalten Landesrechnungshof wegen Landesförderung für Massentierhaltung ein

Wegen der beabsichtigten Subventionierung einer Abwassertransportleitung für den Bau von Europas größter Ziegenfabrik im Landkreis Holzminden haben die Landtagsgrünen den Landesrechnungshof eingeschaltet.

Landesförderung für Abwassertransportleitung Brevörde-Holzminden fragwürdig

Grüne kritisieren Minister Sander und fehlende Rechtsgrundlage